Hotel Ofenhorn Binn

Uf em Acher 3996 Binn

Kommen Sie mit uns auf eine Zeitreise ins Hotel Ofenhorn in Binn. Das stattliche Gebäude, das über den sonnengeschwärzten Lärchenholzhäusern des Weilers Schmidigehischere (Binn) thront, wurde 1883 eröffnet und 1897 erweitert Seit 1987 sorgt die „Pro Binntal“, eine Genossenschaft mit über 1000 Mitgliedern, für die Erhaltung und fachgerechte Restaurierung des Hotels.

Der Schweizerische Heimatschutz zählt das Ofenhorn zu den schönsten Hotels der Schweiz. Tatsächlich versprühen Gebäude, Räumlichkeiten und Gastgarten einen einmaligen Charme. Hinzu kommt die besondere Lage im Dorfe Binn im Herzen des Landschaftsparks Binntal. Bereits 1964 hat die Bevölkerung von Binn ihr Tal unter Schutz gestellt - eine Pioniertat des Naturschutzes.
Das Hotel Ofenhorn gehört zu den „Swiss Historic Hotels“. Nicht nur die Gebäudehülle, auch die Räumlichkeiten und ein grosser Teil des Mobiliars atmen noch immer den Geist der Belle Époque, der Pionierzeit der Hotellerie. Die knarrenden Böden flüstern manch vergessenes Geheimnis.


Zurück


© 2012 Ensemble Inversa  |  Gestaltung: Tobias Najer  |  Programmierung: Olivier Girard  |  Admin